Sie sind hier: Rundreisen und Studienreisen » Iran im Überblick » Gesellschaft » Gesundheit & Soziales
Gesundheit und Soziales im Iran

Der Staat unterstützt die Bürger finanziell bei Krankheit, Arbeitslosigkeit und im Ruhestand.

Der Anteil der öffentlichen Gesundheitsausgaben am Bruttoinlandsprodukt beträgt 1,7 %. Es gibt durchschnittlich 0,8 Ärzte und 1,6 Krankenhausbetten pro 1000 Einwohner. Die Säuglingssterblichkeit liegt bei 36 pro 1000 Geburten, die Lebenserwartung für Männer beträgt 69 Jahre, für Frauen 71 Jahre.

Zugang zu sauberem Trinkwasser haben 99 % der städtischen, 89 % der ländlichen Bevölkerung, zu sanitären Einrichtungen 86 % bzw. 74 %. Das vorhandene Süßwasser wird zu 92 % in der Landwirtschaft verbraucht, die Industrie 2 % und die privaten Haushalte 6 %.

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Quick-Select
Iran zum Kennenlernen
8-tägige Rundreise
ab 1.495,- €
Faszination Persien
12-tägige Rundreise
ab 2.090,- €
Iran-Spezialist  Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Iran-Spezialist
Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Iran-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878


 Reiseversicherung
Rundreisen weltweit

Neuseeland
Australien
Südafrika / Japan
USA / Kanada
BestPrice
Rundreisen / Weltreisen




Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77

Travel Office Gunzenhausen
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

» Kontakt per E-Mail
 
» Feedback
» Datenschutz

» Unser Team
 
» AGB
» Impressum

Reiseziele: Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Australien | Reisen Südafrika | Weltreisen
 
IRAN-TODAY.NET