Sie sind hier: Rundreisen und Studienreisen » Reisen » Rundreisen » Rundreise Iran bis zum Persischen Golf
 Rundreise Iran bis zum Persischen Golf

Rundreise Iran bis zum Persischen Golf: 15 Tage Rundreise vom Kaspischen Meer bis zum Persischen Golf: Festung Alamut - Kaspisches Meer - Tabriz - Thaddäus Kirche - Zagrosgebirge Kermanshah - Susa - Persischer Golf. Der Iran ist ein Land voller Kontraste mit einer Küstenlänge von ca. 2440 Kilometern, zwei Hochgebirgen ...

» Rundreise Iran bis zum Persischen Golf «
Reise-Nr. 1094

... fruchtbaren Landstrichen, aber auch Steppen, Stein- und Sandwüsten sowie einer unglaublichen Fülle an historischen Monumenten. Abseits der klassischen Touristenrouten erhalten Sie einen tiefen Einblick in das Alltagsleben der iranischen Bevölkerung und in die über 3000-jährige Kulturgeschichte des Landes.

Höhepunkte der Reise nach Iran

Auf dieser Rundreise in den Iran tauchen Sie ein in eine Welt aus "1001 Nacht". Sie reisen vom Kaspischen Meer bis zum Persischen Golf. Abseits der klassischen Touristenrouten erhalten Sie auf dieser Rundreise einen tiefen Einblick in das Alltagsleben der iranischen Bevölkerung und in die über 3000-jährige Kulturgeschichte des Landes.

» Rundreise Iran bis zum Persischen Golf: Alamut-Tal «
Rundreise Iran bis zum Persischen Golf: Alamut-Tal

Die Reiseroute

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse im Iran

Besuch der Alamut-Festung. Besuch des örtlichen Fischmarktes in Bandar Anzali. Bootsfahrt durch die Lagunen-Sumpflandschaft Mordab. Besuch des Bergdorfes Masuleh und einer Teeplantage bei Fuman. Besichtigung des Mausoleums von Sheikh Safi in Ardabil. Besuch der Blauen Moschee, des Goli-Parks und des Aserbaidschan-Museums in Tabriz. Besuch der Thaddäus-Kirche. Besuch des Bergdorfes Kandovan. Besichtigung des Observatoriums und der Grabtürme von Maragheh. Besuch von Takh-e Suleyman. Besuch der Gedenkhallen „Tekiyeh Maoven ol-Molk“ in Kermanshah. Besichtigung des Darius-Reliefs und der Herkules-Skulptur in Bisotun. Besuch der Grotten von Taq-e Bostan. Besuch des Apadana-Hügels und des Museums in Susa. Besichtigung der Wassermühlen von Shushtar. Besichtigung von Haft Tepe und Chogha Zanbil. Tagesausflug zu den Erdölfeldern Khuzestans und an den Persischen Golf. Besuch der sassanidischen Stadt Bishapur und der Felsreliefs.

» Rundreise Iran bis zum Persischen Golf: Shushtar «
Rundreise Iran bis zum Persischen Golf: Shushtar

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Tag: Flug nach Teheran
    Von Ihrem Wunschflughafen fliegen Sie nach Teheran und landen in der Nacht. Am Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung begrüßt und zum Hotel gebracht. (Bordverpflegung / Übernachtung)
  • 2. Tag: Alamut - Festung
    Nach dem Frühstück Fahrt nach Qazvin und Besuch der Alamut-Festung im Elburzgebirge. Die Fahrt durch das Alamut-Tal und zum Evan-See ist ein Naturerlebnis und die Ruinen der Festungsanlage Alamut geben bis heute Stoff für Legenden und Sagen über die Assassinen, die Vorfahren der Ismailis. Anschließend Rückfahrt nach Qazvin. (Frühstück / Abendessen / Übernachtung)
  • 3. Tag: Kaspisches Meer - Bandar Anzali
    Am Morgen Fahrt nach Bandar Anzali, der bedeutendsten iranischen Hafenstadt am Kaspischen Meer. Dort Fahrt mit dem Motorboot durch die Lagunen-Sumpflandschaft Mordab. Übernachtung in Bandar Anzali. (Frühstück / Abendessen / Übernachtung)
  • 4. Tag: Bergdorf Masuleh und Teeplantage bei Fuman
    Am Morgen Besuch des örtlichen Fischmarktes in Bandar Anzali und Fahrt ins Tales-Gebirge zu dem, auf etwa 1050 Metern Höhe liegenden, Terrassen-Bergdorf Masuleh. Weiterfahrt nach Fuman und Besuch der Teeplantagen. Übernachtung in Bandar Anzali. (Frühstück / Abendessen / Übernachtung)
  • 5. Tag: Nördliches Elburz-Gebirge und Ardabil
    Weiterreise über Khalkhal durch das nördliche Elburzgebirge nach Ardabil. Dort angekommen Besichtigung des Mausoleums von Sheikh Safi, dem Stammvater der Safawiden-Dynastie, und Fahrt zur safawidischen Brücke „Pol-e Jajin“. (Frühstück / Abendessen / Übernachtung)
  • 6. Tag: Tabriz
    Nach einem zeitigen Frühstück Fahrt über das Sabalan-Gebirge nach Tabriz, der Provinzhauptstadt Ostazarbaidjans. Besichtigung der Blauen Moschee „Masjed-e Kabud“ und des Aserbaidschan-Museums. Im Museum sind archäologische und ethnologische Funde ausgestellt. Am Nachmittag Besuch des Goli-Parks. (Frühstück / Abendessen / Übernachtung)
  • 7. Tag: Thaddäus-Kirche und Kloster
    Fahrt in die Provinz Azerbaijan-E-Gharbi und Besuch der Thaddäus-Kirche sowie des Klosters. Die Legende besagt, dass im Jahr 35 n.Chr. der Apostel Thaddäus auf der Flucht vor der Christenverfolgung in Palästina nach Armenien gekommen war. Dort heilte er Kraft seines Glaubens König Abgar von einer schweren Krankheit, worauf dieser sich zum Christentum bekannte. Am Nachmittag Rückfahrt nach Tabriz. (Frühstück / Abendessen / Übernachtung)
  • 8. Tag: Kandovan, Orumiyeh See und Maragheh
    Nach dem Frühstück frühe Abfahrt zum Bergdorf Kandovan, welches während des Mongolensturmes den Menschen als Zufluchtsort diente und seitdem bewohnt blieb. Die Wohnungen wurden von Gebirgsbauern in die kegelförmigen Tuffkegel gegraben. Nach dem Besuch Weiterfahrt nach Maragheh und unterwegs Stopp am Orumiyeh-Salzsee. In Maragheh Besichtigung eines Observatoriums aus dem 13.Jahrhundert und der Grabtürme „Gonbad-e Sorkh“ und „Gonbad-e Kabud“. Weiterfahrt zum Übernachtungsort Takab. (Frühstück / Abendessen / Übernachtung)
  • 9. Tag: Takh-e Suleyman
    Nach dem Frühstück Fahrt zur auf 2000 Metern Höhe gelegenen Feuertempel-Anlage „Takh-e Suleyman“ und Besichtigung der Anlage. Die Übersetzung lautet „Thron des Salomon“. Es ist davon auszugehen, dass die Gegend aufgrund ihrer mineralhaltigen heißen Quellen bereits in achämenidischer Zeit besiedelt gewesen ist. In sassanidischer Zeit entstand an gleicher Stelle eines der drei Hauptfeuerheiligtümer der Sassaniden, das „Feuer der Krieger und Könige“. Weiterfahrt über Sanandaj nach Kermanshah. (Frühstück / Abendessen / Übernachtung).
  • 10. Tag: Kermanshah, Bisotun und Tag-e Bostan
    Besuch der Gedenkhallen „Tekiyeh Maoven ol-Molk“ in Kermanshah mit ihren berühmten farbigen Wandfliesen. Anschließend Fahrt zur UNESCO-Weltkulturerbestätte Bisotun und Besichtigung des Darius-Reliefs sowie der Herkules-Skulptur. Am „Berg der Götter“ stellt das Felsrelief des Darius seinen Sieg über die Lügenkönige dar. Danach Besuch der beiden Grotten von Taq-e Bostan mit ihren Reliefbildern aus sassanidischer Zeit. Das Gelände diente vermutlich schon vor 2000 Jahren als Paradeisos, als eine Gartenanlage mit einem künstlich angelegten See. (Frühstück / Abendessen / Übernachtung)
  • 11. Tag: Kermanshah - Ahvaz
    Zeitiges Frühstück und Fahrt in Richtung Süden. Unterwegs Besuch der Schlucht des Karkhe-Flusses und anschließend Ankunft in Susa. Von 1900 bis 1100 v.Chr. erlebte die Stadt ihre Blütezeit. In Susa Besichtigung des Museums und des Siedlungshügels mit Apadana. Der biblische Prophet Daniel soll in Susa geboren und auch begraben worden sein. Weiterreise nach Ahvaz, der Hauptstadt der Provinz Khuzistan. (Frühstück / Abendessen / Übernachtung)
  • 12. Tag: Shushtar - Chogha Zanbil - Haft Tepe
    Fahrt nach Shushtar und Besichtigung der Wassermühlen. Die Stadt liegt am Fluss Karun, dem längsten und wasserreichsten Fluss Irans. Weiterfahrt zur Stufenpyramide von Chogha Zanbil (UNESCO-Weltkulturerbe). Chogha Zanbil war eine elamische Tempelstadt und besitzt den einzigen erhaltenen und umfassend restaurierten Zikkurat Irans. Am Nachmittag Fahrt nach Haft Tepe und Besuch des Museums mit Fundstücken aus Chogha Zanbil. Anschließend Rückfahrt nach Ahvaz. (Frühstück / Abendessen / Übernachtung)
  • 13. Tag: Tagesausflug zu den Erdölfeldern und an den Persischen Golf
    Tagesausflug durch die Provinz Khuzestan von Ahvaz in südliche Richtung bis zum Persischen Golf. Unterwegs sehen wir die Anlagen der Erdöl verarbeitenden Industrie, welche erheblich zum Wohlstand des Landes beiträgt. Vom Persischen Golf Rückfahrt nach Ahvaz. (Frühstück / Abendessen / Übernachtung)
  • 14. Tag: Bishapur - Shiraz
    Nach dem Frühstück zeitige Abfahrt über Nurabad nach Bishapur. Dort Besichtigung der Reliefs in der Tankg-e Tschowgan-Schlucht. Anschließend Besuch der sassanidischen Stadt Bishapur. Sie wurde von Shapur I. im Jahr 266 n.Chr., einige Jahre nach seinem Sieg über die drei römischen Kaiser, gegründet. Weiterfahrt über den Gebirgspass nach Shiraz. (Frühstück / Abendessen / Übernachtung)
  • 15. Tag: Rückflug nach Deutschland
    Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug über Istanbul in Ihren Heimatort. (Bordverpflegung)
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

» 2 Wochen Rundreise Iran bis zum Persischen Golf «
2 Wochen Rundreise Iran bis zum Persischen Golf

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • Langstreckenflüge mit Turkish Airlines ab/an Leipzig, Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankdfurt am Main, München, Stuttgart, Wien oder Zürich über Istanbul nach Teheran und von Shiraz
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reise- / Kleinbus
  • 14 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • 14 x Frühstück vom Buffet
  • 13 x Abendessen vom Buffet
  • Visagebühren und Visa-Beschaffung
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Studienreiseleitung
Für eine entspannte Anreise bieten wir Ihnen die Abholung / Rückbringung von / zu Ihrer Haustür an. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet für 40,- € - 380,- € zubuchbar.

» Vom Kaspischen Meer bis zum Persischen Golf: Reise nach Susa «
Vom Kaspischen Meer bis zum Persischen Golf: Reise nach Susa

Ihre Hotels im Iran: So wohnen Sie

  • 1. - 2. Tag: Teheran Hotel Laleh. Das Laleh-Hotel befindet sich im Sadtzentrum mit Blick auf den Damavand und Alborz. Im Hotelrestaurant wird französische, fernöstliche und persische Küche serviert. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen über Sat-TV.
  • 2. - 3. Tag: Qazvin Alborz Hotel. Ihr Hotel liegt im Stadtzentrum in der Nähe der Museen und dem Traditionellem Basar. Das Alborz Hotel verfügt über ein Restaurant sowie einen Coffee Shop. Ihre Zimmer sind mit einem Safe, Telefon sowie einem Fernseher ausgestattet.
  • 3. - 5. Tag: Bandar Anzali Grand Hotel Sefid Kenar. Ihr Hotel liegt direkt zwischen der Anzali Lagune und dem Kaspischen Meer. Das 4-Sterne Haus verfügt über ein eigenes Restaurant, einen Coffee Shop, einen privaten Hotelstrand sowie ein Volleyballfeld. Ihr Hotelzimmer ist klimatisiert und verfügt über einen Kühlschrank sowie Fernseher.
  • 5. - 6. Tag: Ardabil Sabalan Grand Hotel. Das Sabalan Grand Hotel liegt im Zentrum der Stadt in der Nähe aller historischer Stätten Ardabils. Ihr Hotel verfügt über 2 Restaurants, in welchen Sie persische Spezialitäten genießen können. Außerdem verfügen Sie über einen Coffe Shop und ein Tee-Haus. Ihre Zimmer sind mit einem Safe, einem Fernseher und Klimaanlage ausgestattet.
  • 6. - 8. Tag: Tabriz El-Goli Pars Hotel. Ihr Hotel ist ideal im Zentrum der Stadt gelegen. Ihre Zimmer sind mit Dusche/ WC, Haartrockner, Minibar sowie Fernseher ausgestattet. Das 5- Sterne Hotel verfügt über ein Internetcafe, einen Indoor- Pool, ein Restaurant, Coffe- Shops sowie Sauna und Jacuzzi.
  • 8. - 9. Tag: Takab Ranji Hotel. Ihr Hotel verfügt über 2 Restaurants, in welchen Sie traditionelle Gerichte genießen dürfen. Ihre Zimmer sind mit einem Safe, Telefon und einem Fernseher ausgestattet. Das Hotel liegt im oberen Teil von Takab.
  • 9. - 11. Tag: Kermanshah Parsian Hotel. Ihr 4- Sterne Hotel liegt in der Nähe des Stadtzentrums von Kermanshah. Das Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant, in dem Sie verschiedene Köstlichkeiten genießen dürfen. Anschließend können Sie ein kühles Getränk an der hoteleigenen Bar probieren. Außerdem steht Ihnen eine Sauna sowie ein Dampfbad zur Verfügung. Ihre Zimmer sind mit einer Minibar, einem Fernseher sowie einem Safe augestattet.
  • 11. - 14. Tag: Ahvaz Pars Hotel. Das Pars Hotel liegt inmitten des Stadtzentrums direkt am Ufer des Flusses Karun. Ihr 5- Sterne Hotel vefügt über einen Swimming Pool, ein Restaurant sowie Coffee Shops und ein Internetcafe. Alle Zimmer sind mit einem Haartrockner, Minibar, Badezimmer sowie einem Fernseher ausgestattet.
  • 14. - 15. Tag: Shiraz Hotel Parseh. Das Parseh liegt im Stadtzentrum von Shiraz. In wenigen Gehminuten erreichen Sie den Vakil Basar und sämtliche andere Einkaufsmöglichkeiten. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, ein traditionelles Restaurant,Coffee Shop und bietet Ihnen Internetzugang.
Änderungen vorbehalten.

» Ihre Hotels im Iran: So wohnen Sie während der Rundreise «
Ihre Hotels im Iran: So wohnen Sie während der Rundreise

Weitere Informationen

Mindestteilnehmer: 15 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 10 Wochen vor Reisebeginn. Maximalteilnehmer: 25 Personen.

Haustür-Transfer-Service, Rail & Fly (Zug zum Flug) und Business Class zubuchbar. Der vorausgehende Informationsabend mit Ihrer Studienreiseleitung findet in Dresden statt.
Bitte vertrauen Sie Ihrer Studienreiseleitung einen Betrag von ca. 100,- € an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.

» Rundreise Iran bis zum Persischen Golf: St. Thaddäus «
Rundreise Iran bis zum Persischen Golf: St. Thaddäus

Reisetermine 2017 / 2018 und Preise in € pro Person

» Termine und Preise «
Termine und Preise

Copyright by Eberhardt Travel



Anfrage zu diesem Reiseangebot

Hier können Sie uns eine Anfrage zu diesem Reiseangebot senden. Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Je mehr Informationen Sie uns geben, um so detaillierter können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen. Vielen Dank.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
 Bitte für ein Beratungsgespräch zurückrufen. 
Reise-Daten  Bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten ein. 
Anreisetag   
Abreisetag   
Dauer (Wochen)
 1 Woche   2 Wochen   3 Wochen 
 4 Wochen   länger 
Dauer (Tage)   
Gewünschter Abflughafen  (z.B. Frankfurt) 
alternativ  (z.B. München) 
Reisende   
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
  
Wünsche / Fragen
Newletter
 Newsletter abonnieren: aktuelle Reisen, Lastminute Angebote & Infos. 
       


Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Quick-Select
Iran zum Kennenlernen
8-tägige Rundreise
ab 1.495,- €
9 Tage Iran
Damavand Expedition
ab 1.790,- €
Faszination Persien
12-tägige Rundreise
ab 2.090,- €
Iran-Spezialist  Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Iran-Spezialist
Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Iran-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878


 Reiseversicherung
  Tolle Reiseführer

Last Minute & mehr

Aktivurlaub
Neuseeland
Australien
Südafrika / Asien / Japan
USA / Kanada
Südamerika
Sportreisen / BestPrice
Luxusreise
Rundreisen / Weltreisen
Städtereisen / Kurzurlaub




Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77

Travel Office Gunzenhausen
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

» Kontakt per E-Mail
 
» Sitemap
» Feedback
» Reisegutschein

» Unser Team
 
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Asien | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Australien | Reisen Orient | Reisen Südafrika | Reisen Südamerika | Weltreisen
 
IRAN-TODAY.NET