Sie sind hier: Rundreisen und Studienreisen » Geschichte » Altertum » Medes und Perser
Medes und Perser 728 - 550 v. Chr.

Nahe dem Ende des zweiten Jahrtausends v. Chr. begannen kleine Gruppen von indoeuropäisch-sprachigen Nomaden in den kulturellen Gebieten Zentralasien zu wandern. Bevölkerungswachstum, Suche nach Weideländer oder Flucht vor den feindlichgesonnen Nachbarn könnten diese Völkerwanderungen ausgelöst haben.

Einige der Gruppen siedelten im Osten des Iran aber die anderen, die eine bedeutendere historische Rolle in der Weltgeschichte spielen sollten, rückten weiter in Richtung Westens zu den Bergen Zagross ab.

Medes und Perser - Persepolis
Medes und Perser - Persepolis
Scythians, Medes und Perser

Drei der Hauptgruppen sind: Scythians, Medes (das Amadai oder das Mada) und Perser (auch bekannt als Parsua oder Parsa).

Das Scythians ließ sich nördlich des Zagrossgebirge nieder und lebten eine seminomadische Existenz, in der das Überfallen der Hauptteil ihres ökonomischen Erwerbs darstellte.

Das Medes besiedelte ein großes Gebiet, das vom heutigem Tabriz im Norden bis zum Esfahan im Süden reichte. Ihre Hauptstadt war Ekbatana (heute Hamadan) und sie zahlten jährlich den Assyrern Tribut.

Die Perser siedelten in drei Gebiete: im Süden von Urmia-See (heute Orumiyeh, unter Pahlavi Dynastie bekannt als Rezaiyeh); in den nördlichen Grenzen des Elamites Königreiches; und in der Umgebung des heutigen Shiraz, wo ihr zukünftigen Lebensraum sein sollte und zu dem sie später der Name Parsa geben würden (ungefähr heutige Provinz Fars).

Während des 7. Jahrhunderts v. Chr. wurden die Perser von Hakamanish (Achaemenes, auf griechisch), Vorfahren der Achaemenid Dynastie geführt.

Ein Nachkomme, Cyrus II (auch bekannt als Cyrus der Große oder Cyrus der Älteste, 590 - 529 v. Chr.), vereinte die Medes und Perser, um das größte Reich zu gründen, das die alte Welt sehen sollte.

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Quick-Select
Iran zum Kennenlernen
8-tägige Rundreise
ab 1.495,- €
9 Tage Iran
Damavand Expedition
ab 1.790,- €
Faszination Persien
12-tägige Rundreise
ab 2.090,- €
Iran-Spezialist  Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Iran-Spezialist
Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Iran-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878


 Reiseversicherung
  Tolle Reiseführer

Last Minute & mehr

Aktivurlaub
Neuseeland
Australien
Südafrika / Asien / Japan
USA / Kanada
Südamerika
Sportreisen / BestPrice
Luxusreise
Rundreisen / Weltreisen
Städtereisen / Kurzurlaub




Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77

Travel Office Gunzenhausen
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

» Kontakt per E-Mail
 
» Sitemap
» Feedback
» Reisegutschein

» Unser Team
 
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Asien | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Australien | Reisen Orient | Reisen Südafrika | Reisen Südamerika | Weltreisen
 
IRAN-TODAY.NET