Sie sind hier: Rundreisen und Studienreisen » Reisen » Rundreisen » Iran - Höhepunkte entspannt erleben
 Iran - Höhepunkte entspannt erleben

Iran Rundreise: Höhepunkte entspannt erleben. Der Iran ist ein Land der Gegensätze. Persien, der Name des Landes bis 1935, war einer der wirtschaftlichen Knotenpunkte an der ehemaligen Seidenstraße. Die verschiedensten Kulturen und Religionen trafen hier aufeinander und prägten Land und Leute. Heute ist der Iran ein aufgeschlossenes ...

» Iran Rundreise: Höhepunkte entspannt erleben «
Reise-Nr. 394

... und gastfreundliches Reiseziel. Von modernen Metropolen zu traditionell orientalischen Wüstenstädten gibt es kulturell und geschichtlich unendlich viel zu entdecken. Lassen wir uns verzaubern vom Charme der Menschen und der beeindruckenden Landschaft und Architektur des Irans.

Höhepunkte der Reise nach Iran

Rundreise zu den Höhepunkten des Irans mit Besuch von fünf Stätten des UNESCO Weltkulturerbes. Provinz Kerman mit der Sufi -Grabanlage & dem Prinzengarten in Mahan. Geschichtsträchtiges Persepolis. Beeindruckende Gebirgs- und Wüstenlandschaften.

» Iran Rundreise: Höhepunkte entspannt erleben «
Iran Rundreise: Höhepunkte entspannt erleben

Die Reiseroute

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Das Besondere bei dieser Iranreise

Lesungen aus Werken persischer Autoren in der Dichterstadt Shiraz. Authentische Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung an religiösen Pilgerstätten. Besuch des traditionellen Bergdorfes Abyaneh. Abendessen in einem traditionellen Restaurant in den Bergen im Norden Teherans. Spaziergang in einem Persischen Garten (UNESCO Weltkulturerbe) in Shiraz. Jeweils drei Nächte in Shiraz, Yazd und Isfahan.

» Iran Rundreise: Höhepunkte entspannt erleben «
Iran Rundreise: Höhepunkte entspannt erleben

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Tag: Deutschland – Teheran
    Anreise. Sie fliegen mit Iran Air von Frankfurt/M. nach Teheran, wo Sie am Abend landen. Transfer zum Hotel. 1 Nacht in Teheran.
  • 2. Tag: Teheran – Shiraz
    Golestan Palast • Großer Basar • Nationalmuseum • Ausblick vom Fernsehturm • Flug nach Shiraz. Erleben Sie die facettenreiche Metropole an den Hängen des Elbursgebirges bei Ihrer ersten Fahrt durch die Stadt. Ein Höhepunkt Teherans ist der Besuch des eindrucksvollen Golestan Palastes (UNESCO Weltkulturerbe). Der einstige Regierungssitz der kadscharischen Könige gehört zu den ältesten historischen Monumenten der Stadt. Nach einem Gang über den Großen Basar erwartet Sie im trendigen Diamond Café ein kleines Mittagessen. Anschließend erhalten Sie im Nationalmuseum einen guten Überblick über die jahrtausendealte Geschichte und Kultur des Landes und von der Aussichtsplattform des Fernsehturms einen Eindruck von seiner Hauptstadt. Am Abend fliegen Sie nach Shiraz. 3 Nächte dort. (F/M)
  • 3. Tag: Shiraz – Persepolis – Shiraz
    Persepolis • Naqsh-e Rostam. Ein Höhepunkt auf Ihrer Iranreise: Persepolis (UNESCO Weltkulturerbe), die glanzvolle Ruinenstätte und ehemalige Königsstadt der Achämeniden und Schauplatz der Weltgeschichte! Imposante Säulenhallen und fantastische Reliefs zeugen noch heute von Prunk und Pracht der einstigen Königsstadt. Lassen Sie sich in die 2.500 Jahre alte Geschichte entführen und besuchen Sie anschließend die in den Fels eingelassenen Achämeniden-Gräber in Naqsh-e Rostam. (F)
  • 4. Tag: Shiraz
    Eram-Garten • Hafis Mausoleum • Ali ebn-e Hamzeh-Moschee • Vakil Basar • Freizeit. Der heutige Tag ist der Stadt der Dichter und Rosen gewidmet. Lassen Sie sich in der prächtigen Gartenanlage des Eram-Gartens von den duftenden Rosenfeldern betören und genießen Sie das faszinierende Spiel mit Wasser, Licht und Schatten in den berühmten persischen Gärten (UNESCO Weltkulturerbe). Pilgern Sie danach zu dem vielbesuchten Grabdenkmal des weltbekannten Poeten Hafis. Tauchen Sie ein in die Welt der persischen Poesie und lauschen Sie Ihrem Reiseleiter, der Ihnen Gedichte auf Deutsch und Persisch rezitiert. Im Anschluss besuchen Sie die Ali ebn-e Hamzeh Moschee, die mit ihren schönen Spiegelmosaiken beeindruckt. Im historischen Zentrum bummeln Sie durch die engen Gassen des Vakilbasars und lassen sich von dem bunten Treiben und den vielen verschiedenen Düften des Orients verzaubern. Ein Besuch bei einem Essenzen-Hersteller rundet den Basarbesuch ab. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Lust auf einen Spaziergang auf eigene Faust im Stadtzentrum? (F)
  • 5. Tag: Shiraz – Kerman
    Maharlu- und Bakhtegan-Salzsee • Bahram V.-Palast. Eine lange, aber abwechslungsreiche und landschaftlich reizvolle Fahrt führt Sie entlang des Maharlu- und Bakhtegan-Salzsees nach Kerman. Unterwegs besichtigen Sie die Ruinen des Sarvestan-Palastes, der von dem Sassanidenherrscher Bahram V. im 5. Jh. errichtet wurde. 2 Nächte in Kerman. (F/A)
  • 6. Tag: Kerman – Mahan – Kerman
    Sufi-Grabanlage • Shahzadeh-Prinzengarten • Basar • Ganj Al Khan Komplex. Ein Halbtagesausflug führt Sie heute nach Mahan. Die türkisfarbene Hauptkuppel und die Minarette der schönen Sufi-Grabanlage des Schah Nematollah Vali sind bereits aus der Ferne zu erblicken. Verweilen Sie im terrassenförmig angelegten Shahzadeh-Prinzengarten und lauschen Sie dem plätschernden Wasser, das über Kaskaden hinab läuft. Zurück in Kerman besuchen Sie den Basar und den Ganj Al Khan-Komplex mit seiner alten Karawanserei und dem Badehausmuseum. (F)
  • 7. Tag: Kerman – Yazd
    Zeynoddin Karawanserei • Türme des Schweigens. Sie reisen heute auf der alten Handelsroute und entlang von Pistazienfeldern nach Yazd und besichtigen unterwegs die Zeynoddin Karawanserei, die im Herzen der Wüste liegt. In Yazd erwartet Sie eine Wüstenstadt im zentralen Hochland, die für ihre prachtvolle traditionelle Architektur bekannt ist. Am Abend besichtigen Sie die „Türme des Schweigens“, ehemalige Bestattungplätze, die auf Yazd als Hochburg der Zoroastrier verweisen. 3 Nächte in Yazd. (F/A)
  • 8. Tag: Yazd
    Wassermuseum • Altstadt mit Freitagsmoschee • Feuertempel • Dowlatabad-Garten. Nach dem Frühstück besuchen Sie das Wassermuseum, in dem Sie die großartige Technik der Qanate zur Wasserversorgung kennenlernen. Auf Ihrem Rundgang durch die Altstadt sehen Sie die Freitagsmoschee sowie den Amir Chaqmaq Takiyeh Arkadenbau, der mit seinem einladenden Vorplatz heute noch für schiitische Passionsspiele genutzt wird. Außerdem erwartet Sie heute der zoroastrische Feuertempel sowie ein Spaziergang im Dowlatabad-Garten mit dem prächtigen Windturm-Pavillon, in dem Ihnen, falls möglich, ein iranischer Architekt die kühlende Funktion der Windtürme erklärt. (F)
  • 9. Tag: Yazd
    Zoroastrische Pilgerstätte Chak Chak • Freizeit. Heute machen Sie einen Ausflug in die Wüste. In der Einsamkeit der weiten Landschaft liegt an einem Berghang Chak Chak. Dieser zoroastrischen Pilgerstätte statten Sie einen Besuch ab, sofern keine religiösen Feiern stattfinden. Den Rest des Tages verbringen Sie nach Ihrem Wunsch. Bummeln Sie durch die Altstadt oder besuchen Sie ein Zurkaneh, ein traditionelles Krafthaus. (F)
  • 10. Tag: Yazd – Nain – Isfahan
    Wüste Dasht-e Kavir • Freitagsmoschee Nain • Teehaus. Auf Ihrem Weg nach Isfahan fahren Sie entlang der großen Wüste Dasht-e Kavir zur Wüstenstadt Nain, die für ihre kunstvoll handgefertigten Teppiche berühmt ist. Dort besuchen Sie die Freitagsmoschee, eines der ältesten islamischen Bauwerke im Iran. Später erreichen Sie Isfahan, zweifelsohne eine der schönsten Städte im Iran. Am Abend unternehmen Sie einen Spaziergang über eine der historischen Bogenbrücken und lassen Ihren Tag in einem stimmungsvollen Teehaus ausklingen. 3 Nächte in Isfahan. (F/A)
  • 11. Tag: Isfahan
    Ali Qapu Palast • Meidan-e Imam-Platz • Basar • Scheich Lotfollah-Moschee • Imam Moschee • Freizeit. Isfahan bezaubert mit einer märchenhaften Szenerie mit imposanten Palästen, Moscheen und Mausoleen. Auf der Terrasse des Ali Qapu Palastes haben Sie einen sagenhaften Blick über einen der schönsten Plätze des Orients: den Meidan-e Imam-Platz (UNESCO Weltkulturerbe). Entdecken Sie anschließend das Labyrinth des farbenfrohen Basars und besuchen die Scheich Lotfollah-Moschee sowie die Imam Moschee. Am Nachmittag können Sie dann selbst auf Entdeckungsreise gehen. Bummeln Sie über den Basar oder besuchen Sie eines der Teehäuser und kommen bei einer Tasse Tee schnell ins Gespräch mit den Einheimischen. (F)
  • 12. Tag: Isfahan
    Jame-Moschee • Chehel Sotun-Palast • Vank-Kathedrale • Armenisches Viertel. Am Morgen besuchen Sie die große Jame-Moschee (UNESCO Weltkulturerbe) mit Ihrer beeindruckenden Säulenhalle und den Chehel Sotun-Palast mit seinen außergewöhnlichen Fresken, ein faszinierendes Beispiel safawidischer Architektur. Mit der Besichtigung der Vank-Kathedrale im armenischen Viertel erhalten Sie heute einen Einblick in das Zentrum der christlichen Minderheit im Land der Schiiten. (F)
  • 13. Tag: Isfahan – Abyaneh – Kashan
    Bergdorf Abyaneh • früheres Kaufmannshaus in Kashan • Fin-Garten. Am Vormittag verlassen Sie die Märchenstadt Isfahan und fahren in das Bergdorf Abyaneh – ein malerischer Ort mit roten Lehmziegelhäusern, die sich an den steilen Hang schmiegen. Hier können Sie die traditionelle Verbundenheit nicht nur in der Architektur beobachten, sondern auch im Alltagsleben seiner Einwohner. In Kashan besichtigen Sie das frühere Wohnhaus der alten Kaufmannsfamilie Tabatabai. Ein Anziehungspunkt stellt auch der Fin-Garten dar, ein perfektes Beispiel der persischen Gartenkunst. 1 Nacht in Kashan. (F/A)
  • 14. Tag: Teheran
    Saad Abad-Palast • Abschiedsessen im Norden Teherans. Nach Ihrer Rückkehr in die Hauptstadt gegen Mittag flanieren Sie anschließend durch die große Saad Abad-Palastanlage, die früher als Sommerresidenz der Schahs diente. Sie besuchen den Weißen Palast, einst Empfangspalast Schah Rezas, sowie den Grünen Palast, der seinem Namen aufgrund seiner prachtvollen Auskleidung mit grünem Marmor alle Ehre macht. Am Abend erwartet Sie ein Abschiedsessen vor der schönen Kulisse der Berge im Norden der Stadt. (F/A)
  • 15. Tag: Teheran – Deutschland
    Transfer zum Flughafen • Heimflug. Transfer zum Flughafen am frühen Morgen und Rückflug nach Deutschland.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

» Iran Rundreise: Höhepunkte entspannt erleben «
Iran Rundreise: Höhepunkte entspannt erleben

Ihre Hotels im Iran (Landeskategorie)

Teheran: Hotel Enghelab ★★★★ (3 Nächte)
Das Enghelab Hotel liegt im Herzen der Stadt in der Nähe von Touristenattraktionen und Geschäftsvierteln, außerdem können Sie sich in Ihrem Hotel auf herzliche iranische Gastfreundschaft freuen. Ihre Zimmer sind klimatisiert, besitzen einen eigenen Kühlschrank, ein eigenes Bad und vieles mehr. Teherans Geschäftsviertel, sowie diverse Shopping- und Unterhaltungszentren sind schnell zu erreichen.

Weitere Hotels
Shiraz: Elysee ★★★★ (3 Nächte)
In Shiraz erwartet Sie das „Elysee“ - ein modernes, familiengeführtes Boutiquehotel, das einen hohen Standard für Individual-Gruppen- und Geschäftsreisen leistet. Entspannen Sie nach einem ereignisreichen Tag im gut ausgestatteten Fitness und -Spabereich oder lassen Sie sich im hoteleigenen Restaurant die Vielfalt an persischen und internationalen Speisen präsentieren. Das Stadtzentrum erreichen Sie in ca. 15 Minuten mit dem Taxi.

Kerman: Tourist Inn ★★★ (2 Nächte)
Ihr Hotel in Kerman ist einfach, strahlt aber eine persische Authentizität aus! Auch bei persischen Besuchern ist das Hotel beliebt, sodass Sie Ihr Aufenthalt interessante Begegnungen offenbart.

Isfahan: Venus ★★★ (3 Nächte)
Ihr Hotel “Venus” in Isfahan verbindet moderne Architektur und persische Tradition. Außerdem besticht das Hotel durch seine zentrale Lage- in nur 5 Gehminuten erreicht man den pulsierenden Platz Naghshe Jahan. das hoteleigene Restaurant bietet täglich kontinentale sowie persische Gerichte an.

Kashan: Negarestan ★★★★ (1 Nacht)
Ihr 4-Sterne-Hotel Negarestan liegt in Kashan. Der Fin Garden von Kashan liegt in unmittelbarer Umgebung und bietet Ihnen die Möglichkeit Ihren Tag entspannt bei einem Spaziergang ausklingen zu lassen. Die Zimmer des Hotels sind dem Fin Garten zugewandt und mit TV und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

» Ihr Hotel in Teheran: Enghelab Hotel ★★★&# «
Ihr Hotel in Teheran: Enghelab Hotel ★★★★

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • Linienflug (Economy) mit Iran Air von Frankfurt/M. nach Teheran und zurück (inkl. Steuern und Gebühren). Sondertarif, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Transfers und Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Inlandsflug Teheran – Shiraz (Economy)
  • 14 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC wie beschrieben
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder lt. Programm
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
Kleine Gruppe mit max. 12 Gästen. Garantierte Durchführung ab 4 Gästen.

» Iran Rundreise: Höhepunkte entspannt erleben «
Iran Rundreise: Höhepunkte entspannt erleben

Weitere optionale Leistungen

Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 65,- € pro Person (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.

Diese Reise bieten wir Ihnen auch als Privatreise an. Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin. Ab 3.699,- € pro Person. Gerne beraten wir Sie.

Reisetermine 2017 / 2018 und Preise pro Person in €

» Termine und Preise «
Termine und Preise

Copyright by SKR



Anfrage zu diesem Reiseangebot

Hier können Sie uns eine Anfrage zu diesem Reiseangebot senden. Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Je mehr Informationen Sie uns geben, um so detaillierter können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen. Vielen Dank.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
 Bitte für ein Beratungsgespräch zurückrufen. 
Reise-Daten  Bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten ein. 
Anreisetag   
Abreisetag   
Dauer (Wochen)
 1 Woche   2 Wochen   3 Wochen 
 4 Wochen   länger 
Dauer (Tage)   
Gewünschter Abflughafen  (z.B. Frankfurt) 
alternativ  (z.B. München) 
Reisende   
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
  
Wünsche / Fragen
Newletter
 Newsletter abonnieren: aktuelle Reisen, Lastminute Angebote & Infos. 
       


Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Quick-Select
Iran zum Kennenlernen
8-tägige Rundreise
ab 1.495,- €
9 Tage Iran
Damavand Expedition
ab 1.790,- €
Faszination Persien
12-tägige Rundreise
ab 2.090,- €
Iran-Spezialist  Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Iran-Spezialist
Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Iran-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878


 Reiseversicherung
  Tolle Reiseführer

Last Minute & mehr

Aktivurlaub
Neuseeland
Australien
Südafrika / Asien / Japan
USA / Kanada
Südamerika
Sportreisen / BestPrice
Luxusreise
Rundreisen / Weltreisen
Städtereisen / Kurzurlaub




Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77

Travel Office Gunzenhausen
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

» Kontakt per E-Mail
 
» Sitemap
» Feedback
» Reisegutschein

» Unser Team
 
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Asien | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Australien | Reisen Orient | Reisen Südafrika | Reisen Südamerika | Weltreisen
 
IRAN-TODAY.NET