Sie sind hier: Rundreisen und Studienreisen » Reisen » Erlebnisreisen » Geheimnisvolle Schätze Persiens aktiv erleben
 Geheimnisvolle Schätze Persiens aktiv erleben

Geheimnisvolle Schätze Persiens aktiv erleben: 11 Tage Erlebnisreise. Entdecken Sie auf dieser Wanderreise die vielfältigen Facetten des Iran hautnah! Eine Jahrtausende alte Kultur und weitreichende Geschichte sowie freundliche, offenherzige Menschen erwarten Sie. Zu den Höhepunkten der Reise zählen die moderaten ...

» Rundreise Iran - das antike Persien «
Reise-Nr. 535

... Wanderungen in der Region Azarbaidjan im landschaftlich reizvollen Nordwesten des Landes und Besuche der Städte Teheran und Isfahan.

Höhepunkte der Reise in den Iran

Bergdorf Masuleh. Wanderung am Elburs-Gebirge. Juwelenmuseum Teheran.

» Geheimnisvolle Schätze Persiens aktiv erleben «
Geheimnisvolle Schätze Persiens aktiv erleben

Die Reiseroute

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Tag: Anreise
    Über Istanbul fliegen Sie in den Iran. Herzlich Willkommen!
  • 2. Tag: Wanderung im Sahand-Gebirge
    Am frühen Morgen erreichen Sie Tabriz, die Provinzhauptstadt von Ostazarbaidjan. Nach einer kurzen Erholungspause im Hotel beginnt Ihre Erkundung mit einer etwa zweistündigen Wanderung im Bergdorf Kandovan am Sahand-Gebirge, dessen Häuser in das weiche Tuffgestein hineingebaut wurden. Eine gute Gelegenheit, gleich mit der Bevölkerung in Kontakt zu kommen. Ihr Reiseleiter unterstützt Sie gerne! In der Stadt Tabriz besichtigen Sie am Nachmittag die aus Ziegeln errichtete Blaue Moschee und das Azarbaidjan-Museum mit seinen archäologischen und ethnologischen Sammlungen. Selbstverständlich bleibt auch noch etwas Zeit für einen Bummel über den Basar. 120 km (F, A) Aufstieg 50 m, Abstieg 50 m, ca. 2,5 Std.
  • 3. Tag: Tabriz - Bandar e-Anzali
    In der Stadt Ardabil, 1.300 Meter hoch gelegen, besuchen Sie das Grabmal des Ahnherrn der Safawiden-Dynastie Shaikh Safi al-Din. Dieser gründete um 1400 hier ein Sufi-Ordenskloster, das später zu einer wichtigen Wallfahrtsstätte wurde und mit seiner Architektur bereits auf die Prachtbauten Isfahans vorausweist. Durch die Provinz Gilan fahren Sie an das Ufer des weltgrößten Sees, des Kaspischen Meeres, das in seinem südlichen Teil fast 1.000 Meter tief ist. An einer Süßwasserlagune liegt hier die Hafenstadt Bandar e-Anzali, wo Sie noch einen Spaziergang am Strand unternehmen können. 450 km (F, A)
  • 4. Tag: Bandar e-Anzali - Qazwin
    Früh startet unsere Fahrt in das ca. 1.000 Meter hoch gelegene Bergdorf Masuleh. Dieses besteht aus zahlreichen Terrassen, die in die steilen Berghänge hineingebaut wurden. Während eines Rundgangs zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter diese ungewöhnliche Siedlung mit ihrer optimal an die Steilhänge angepassten Architektur und den phantasievollen Ornamenten aus Holz. Anschließend steigen Sie zur Bergfestung Ghal´eh Rudkhan auf, die im 12. Jahrhundert von den Ismaeliten erbaut wurde und mit ihren imposanten Mauern jedem Angriff standhielt. Über die Großstadt Rasht geht es weiter nach Qazwin. Die Stadt ist für ihre reich mit Fliesen verkleideten Monumente berühmt und war die Hauptstadt der Safawiden, bevor diese Isfahan zu ihrer Residenz ausbauten. 380 km (F, A) Aufstieg 370 m, Abstieg 370 m, ca. 3 Std.
  • 5. Tag: Qazwin - Alamut - Qazwin
    Bereits recht früh am Morgen fahren Sie zur Festung der berühmt-berüchtigten Assassinen. Eine etwa zweistündige Wanderung rund um Alamut, das am Fuße des Elburs-Gebirges liegt, führt Sie auf die Spuren des »Alten vom Berge«, der hier mit seinen Gefolgsleuten einen Stützpunkt unterhielt und selbst zum Mythos wurde. Die herbe Berglandschaft bildet den passenden Rahmen für einige Geschichten über diese gefürchtete Sekte. Während der Rückfahrt unternehmen Sie noch einen Abstecher zum ca. 1.800 Meter hoch gelegenen Evan-See. Durch die Elburs-Berge führt der Weg schließlich in die Provinzstadt Qazvin zurück. 230 km (F, A) Aufstieg 150 m, Abstieg 150 m, ca. 2 Std.
  • 6. Tag: Wanderung mit Blick auf Teheran
    Besser kann man einen Besuch der Hauptstadt nicht beginnen: Mit einer Gondel fahren Sie auf 2.480 Meter Höhe an den Fuß des Tocal, der mit fast 4.000 Meter Höhe der Hausberg der Hauptstädter ist. Von dort steigen Sie zur Talstation ab und genießen dabei großartige Blicke auf die Megacity Teheran. Der Nachmittag gehört dem Nationalmuseum, dessen Sammlungen rund 7.000 Jahre Geschichte repräsentieren. Vor allem die Skulpturen aus Persepolis gehören zu den großen Werken altorientalischer Kunst. 160 km (F, A) Aufstieg 50 m, Abstieg 450 m, ca. 3 Std.
  • 7. Tag: Teheran
    Bei einer Besichtigung Teherans, mit rund 15 Millionen Einwohnern die größte Stadt Vorderasiens, lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Dazu gehört auf jeden Fall auch der Golestan-Palast gleich neben dem Basar mit seinem Paradiesgarten und den Fliesenzyklen zur persischen Literatur. Weitere Schätze der Handwerkskunst lernen Sie im Glas- und Keramikmuseum kennen. Besonders beeindrucken wird Sie das unvergleichliche Juwelenmuseum, in dem die Pretiosen der Schahs von Persien aufbewahrt werden. Auch ein Bummel über den Großen Basar darf natürlich nicht fehlen. (F, A)
  • 8. Tag: Teheran - Isfahan
    Am Rande der großen Salzwüste Dasht-e Kavir liegt einer der ältesten Siedlungsplätze Vorderasiens. In Tepe Sialk wurden bereits um 3.000 vor Christus Hochtempel mesopotamischen Typs angelegt. Eine Wanderung im Umkreis von Kashan wird die Frage nach den Lebensbedingungen in dieser Zeit aufkommen lassen. In der Millionenstadt Isfahan lernen Sie die alten Brücken und Parkanlagen am Zayandehrud-Fluß kennen. Sie sind beliebter Treffpunkt der Stadtbevölkerung. Anschließend besuchen Sie ein erstes Mal den zweitgrößten Platz der Welt, den Meydan-e Imam. 420 km (F, A) Aufstieg 50 m, Abstieg 50 m, ca. 2 Std.
  • 9. Tag: Isfahan - Plätze und Moscheen
    Der Tag in Isfahan beginnt auf dem überwältigenden Imam-Platz, dem die Baumeister von Shah Abbas I. sein heutiges Aussehen verliehen. Den Platz säumen der safawidische Palast Ali-Qapu, die vollständig mit türkisfarbenen Fayencen verzierte Imam-Moschee und die Lotfollah-Moschee mit ihrer einzigartigen Kuppel. Ihre Farben werden von Kunsthistorikern als Hinweis auf die häufige Anwesenheit der Damen des Hofes erklärt. Wunderschöne Wandmalereien begeistern bei der Besichtigung des Palastes der 40 Säulen. Bummeln Sie auch über den historischen Basar und machen Sie sich auf aufgeschlossene und freundlich-neugierige Menschen gefasst! (F, A)
  • 10. Tag: Isfahan - orientalische Architektur
    Tauchen Sie an diesem Tag noch tiefer mit Ihrem Reiseleiter in das orientalische Isfahan ein: Die große Freitagsmoschee ist ein regelrechtes Kaleidoskop iranischer Architektur. Sie geht auf die Seldschuken zurück und weist eine der schönsten Gebetsnischen aus mongolischer Zeit auf. Die Prachtbauten am Imam-Platz sind ohne sie kaum zu verstehen. Doch auch armenische Architekten und Handwerker haben die Stadt geprägt. Die Vank-Kathedrale mit ihren Ikonen und Fresken ist ein beredtes Zeugnis dafür. Die Gärten und Parks der Stadt laden Sie am Abend zu einem letzten Spaziergang ein. Die »Perle des Orients« wird auch Sie in ihren Bann ziehen! (F, A)
  • 11. Tag: Abschied vom Iran
    Verabschieden Sie sich auf der Fahrt zum Flughafen von diesem faszinierenden Land! Sie fliegen zurück in die Heimat.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F = Frühstück, A = Abendessen)

» Geheimnisvolle Schätze Persiens aktiv erleben: 11-Tage-Reise «
Geheimnisvolle Schätze Persiens aktiv erleben: 11-Tage-Reise

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • Zug zum Flug*
  • Flüge mit Turkish Airlines in der Economy-Class bis Tabriz / ab Isfahan über Istanbul *
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren *
  • Rundreise / Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag *
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Komplettes Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf: Seilbahnfahrt im Elburs-Gebirge. Keramikmuseum Teheran. Lotfallah-Moschee Isfahan.
  • Alle Eintrittsgelder
  • Wanderungen laut Programm
  • 10 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC), Hotels meist mit Klimaanlage
  • 9x Frühstück, 9x Abendessen
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Umfangreiche Reiseinformationen
  • Ausgewählte Reiseliteratur
* bei Eigenanreise nicht inklusive
Mehr Komfort und Service: Aufpreis Business-Class (Langstrecke) auf Anfrage. Visum für dt. Staatsbürger 65,- €.

» Geheimnisvolle Schätze Persiens aktiv erleben «
Geheimnisvolle Schätze Persiens aktiv erleben

Ihre Hotels im Iran

Ort / Übernachtungen / Hotel / Kategorie
Tabriz / 2 / International / ****
Bandar e-Anzali / 1 / Sefid Kenar / ****
Qazvin / 1 / Marmar Hotel / ***
Teheran / 3 / Ferdowsi / ****
Isfahan / 3 / Ali Qapu / ****

Reisetermine 2017 und Preise in € pro Person

Pro Person im Doppelzimmer mit Turkish Airlines (TK) ab Frankfurt oder eigene Anreise (E). Aufpreis Einzelzimmer 445,- €.

» Termine und Preise «
Termine und Preise

Copyright by GeBeCo



Anfrage zu diesem Reiseangebot

Hier können Sie uns eine Anfrage zu diesem Reiseangebot senden. Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Je mehr Informationen Sie uns geben, um so detaillierter können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen. Vielen Dank.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
 Bitte für ein Beratungsgespräch zurückrufen. 
Reise-Daten  Bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten ein. 
Anreisetag   
Abreisetag   
Dauer (Wochen)
 1 Woche   2 Wochen   3 Wochen 
 4 Wochen   länger 
Dauer (Tage)   
Gewünschter Abflughafen  (z.B. Frankfurt) 
alternativ  (z.B. München) 
Reisende   
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
  
Wünsche / Fragen
Newletter
 Newsletter abonnieren: aktuelle Reisen, Lastminute Angebote & Infos. 
       


Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Quick-Select
Iran zum Kennenlernen
8-tägige Rundreise
ab 1.495,- €
9 Tage Iran
Damavand Expedition
ab 1.790,- €
Faszination Persien
12-tägige Rundreise
ab 2.090,- €
Iran-Spezialist  Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Iran-Spezialist
Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Iran-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878


 Reiseversicherung
  Tolle Reiseführer

Last Minute & mehr

Aktivurlaub
Neuseeland
Australien
Südafrika / Asien / Japan
USA / Kanada
Südamerika
Sportreisen / BestPrice
Luxusreise
Rundreisen / Weltreisen
Städtereisen / Kurzurlaub




Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77

Travel Office Gunzenhausen
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

» Kontakt per E-Mail
 
» Sitemap
» Feedback
» Reisegutschein

» Unser Team
 
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Asien | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Australien | Reisen Orient | Reisen Südafrika | Reisen Südamerika | Weltreisen
 
IRAN-TODAY.NET